iSpring Free, ein einfaches, auf PowerPoint basierendes Toolkit für die Erstellung von elearning-Kursen, wurde grundlegend aktualisiert. Benutzer können nun Quizze erstellen und von der überarbeiteten und einfach zu bedienenden  Benutzeroberfläche profitieren. Das Tool ist kostenlos und geeignet für eLearning-Anfänger sowie auch für Interessenten, die testen wollen, ob digitale Kurse für ihr Projekt sinnvoll sind, bevor Sie eLearning im vollen Umfang starten.

Was ist iSpring Free?

Mit iSpring Free können Sie Kurse direkt aus Ihren PowerPoint-Folien erstellen, mit Tests, Webseiten und YouTube-Videos erweitern und auf Ihr LMS hochladen. Das Tool funktioniert als Add-In direkt in der PowerPoint-Benutzeroberfläche und fügt dem Menüband einfach eine weitere Registerkarte hinzu.

Bild: iSpring

Hier finden Sie eine kurze Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines vollwertigen digitalen Kurses mit iSpring Free.

1. Nutzen Sie sich Ihre vorhandene PowerPoint-Präsentation
Sie können ein vorhandenes Slide-Deck auswählen oder ein neues erstellen. Es ist die Basis für Ihren zukünftigen Kurs. Enthält Ihre Präsentation Effekte, Folienübergänge, Links oder Animationen, bleiben diese nach der Konvertierung in einen eLearning Kurs vollständig erhalten.

Bild: iSpring

2. Fügen Sie ein Quiz hinzu, um das Wissen der Lernenden zu überprüfen
Das brandneue Update hat iSpring Free mit einem Quiz-Editor ausgestattet. Sie können drei Arten von Fragen zur Überprüfung des Wissens Ihrer Lernenden verwenden: Multiple Choice (Auswahl, eine richtig); Multiple Response (Auswahl, mehrere richtig) und Kurzantwort. Fragen können mit Bildern, Formeln sowie Audio und Video erweitert werden.

Bild: iSpring

3. Machen Sie Ihren Kurs interaktiv
Um Ihre Schulungsinhalte attraktiver zu gestalten, können Sie den Folien YouTube-Videos und Webobjekte hinzufügen.

Bild: iSpring

4. Präsentieren Sie den Kurs Ihrem Publikum
Das war’s schon – klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Veröffentlichen“, um Ihren Kurs in ein HTML5-Format umzuwandeln! Sie können den Kurs nun auf einer Website hochladen oder in einem Blog einzufügen. Oder Sie nutzen das SCORM-Format, um den Kurs in ein LMS hochzuladen und Statistiken zu den Lernergebnissen abzurufen.

Bild: iSpring

Sie stehen unter Zeitdruck?  Veröffentlichen Sie mit einem Klick Ihre bestehende PowerPoint-Präsentation so wie sie ist und schon haben Sie Ihren Online-Kurs.

Sie ziehen es vor Videos anzusehen? Kein Problem mit iSpring Free! Sie können den Kurs als Video veröffentlichen und ablaufen lassen.
https://www.youtube.com/embed/0MVrIsYjMGk

Bild: iSpring

Die Kurse und Quizze passen sich an jedes Endgerät und jede Bildschirmgröße an, sodass Ihre Lernenden rund um die Uhr an jedem Ort trainieren können, an dem sie möchten. Bevor Ihr Kurs live geschaltet wird, können Sie sich eine Vorschau der Darstellung auf jedem Gerät und Bildschirmausrichtung anzeigen lassen.

Bild: iSpring

Das Gute an der App ist, dass sie der Anzahl der Kurse, den Folien oder der Dateigröße keine Grenzen setzt und auch nicht  mit einem lästigen Wasserzeichen versieht. Sie können iSpring Free herunterladen und sofort mit der Erstellung von eLearning-Kursen und Quizzen beginnen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass iSpring Free ein Authoring-Tool ist, das mit einer Reihe grundlegender Funktionen ausgestattet ist, mit denen Sie E-Learning ganz einfach und kostenlos starten können. Es bietet die Möglichkeit das Tool kennenzulernen und sehen, ob eLearning die richtige Wahl für Sie ist.

Wenn Sie mehr Interaktivität wünschen und professionellere Kurse mit Dialogsimulationen, Videovorträgen und erweiterten Assessments erstellen möchten, sollten Sie iSpring Suite nutzen, ein professionelles Authoring-Toolkit, das dieselbe Benutzerfreundlichkeit bietet, jedoch über erweiterte eLearning-Funktionen verfügt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.