Mit E-Learning Autorentools können Sie viele verschiedene Lernmaterialien erstellen: Kurse, Tests sowie Umfragen, Dialogsimulationen oder auch Videovorträge, Lernspiele und vieles mehr. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die wesentlichen Merkmale der drei beliebtesten E-Learning Autorentools vor: iSpring Suite, Articulate 360 und Adobe Captivate 2019.

1. iSpring Suite

Rating: 4.8/5 – 254 Bewertungen (G2 Crowd)

Versprechen des Herstellers: “Erstellen Sie in Rekordzeit dynamische, ansprechende und zugängliche E-Learning Inhalte. Kein Training erforderlich – intuitiv zu bedienen!“

iSpring Suite ist ein voll ausgestattetes E-Learning Autorentool für die Erstellung von attraktiven Online-Kursen: Fertigen Sie PowerPoint-basierte Kurse an, Quizze, Videovorträge, Bildschirmaufnahmen sowie Gesprächssimulationen und vieles mehr. iSpring ist ein Add-In in PowerPoint. Nachdem Sie das Programm installiert haben, erscheint es als eigene Registerkarte im PowerPoint-Menüband.

iSpring Suite ist eine einfache und schnelle Lösung um offizielle Anleitungen, Handbücher oder Lehrbücher Ihrer Firma als Online-Format hochzuladen. Wenn Sie bereits PPT-Präsentationen haben, verwandeln Sie diese mit nur wenigen Klicks in hochwertige E-Learning-Kurse. Sie können auch Word- und PDF-Dokumente in interaktive E-Books mit Umblättereffekt umwandeln.

Die Autorensoftware enthält spezielle Module für verschiedene Arten von Trainingsaufgaben:

  • Quiz Maker um interaktive Assessments mit ausdrucksstarken Medien, Videos, Drag-n-Drop, Verzweigungen und flexiblen Scoring- und Testregeln zu erstellen.
  • Screen Recorder and Video Studio zum Erstellen von Video-Lektionen und Bildschirmaufnahmen. Synchronisieren Sie Ihre Videos mit Ihren PowerPoint-Folien und veröffentlichen Sie es in einem Video-Präsentationsformat, um Millionen von Zuschauern online zu erreichen.
  • TalkMaster für die Erstellung von interaktiven Gesprächssimulationen, mit denen Ihr Team seine Kommunikationsstrategien üben und ausbauen kann. Das integrierte TalkMaster-Tool enthält eine Bibliothek an Hintergründen und Charakteren für die Entwicklung realistischer Dialogsimulationen mit Verzweigungen sowie Bewertungen.
  • Interaktionen – eine Reihe von fertigen Vorlagen für die Erstellung von Timelines, Referenzen, Glossaren, Katalogen und FAQs.
  • Inhaltsbibliothek – eine große Zusammenstellung an E-Learning Anlagen: Vorlagen, Charakter-Fotos, Icons, etc.

iSpring Suite passt Kurse automatisch an mobile Geräte an. Sie müssen keine verschiedenen Kurs-Versionen für Smartphones, Tablets und PCs erstellen. Ist der Kurs einmal fertig, wird er auf praktisch allen Endgeräten problemlos funktionieren.

Lernkurve

Wenn Sie schon einmal Präsentationen mit PowerPoint erstellt haben, werden Sie ohne spezielle Schulung in der Lage sein alle Modulfunktionen sofort zu nutzen, um Inhalte zu erstellen.

Obwohl es so benutzerfreundlich ist, können sie mit iSpring auch hochkomplexe Inhalte erstellen.

Preisgestaltung

iSpring Suite kostet $970/pro Jahr.

Enthalten darin sind:

  • iSpring Suite Autorentool
    • Inhaltsbibliothek mit 50,000 Vorlagen
    • iSpring Cloud, eine persönliche Cloud für sichere gemeinsame Nutzung von Inhalten
    • Priority-Support für qualifizierte Antworten per Telefon oder Live-Chat in Echtzeit
    • Unbegrenzte Aktualisierungen

Kostenlose Probeversion

Sie können die volle Funktionalität von iSpring Suite mit einer 14-Tage lang verfügbaren Probeversion genießen, ohne einen Cent auszugeben.

Vorteile
-Perfekte Integration mit PowerPoint

-Einfaches Interface

-Keine Lernkurve

-Gut geeignet für mobiles Lernen

-Ausgezeichneter technischer Support

Nachteile

-funktioniert ohne PowerPoint nicht

-unterstützt die Arbeit mit MAC OS nicht

2. Articulate 360

Rating: 3.9/5 – 153 Bewertungen (G2 Crowd)

Was der Anbieter verspricht: “Erobern Sie neue Lernlandschaften mit einem Smart-Autorentool, mit dem Sie alle Arten von voll responsiven E-Learning-Inhalten erstellen können“

Screenshot Ariculate360

Durch die „360“ im Namen wird suggeriert, dass es sich hier um eine Komplettlösung für jeden Anwendungsfall handelt, was nicht so fern der Wahrheit ist. Articulate 360 ist ein Paket aus neun Werkzeugen, von denen sich drei speziell für Autorenkurse eignen: Studio 360, Storyline 360, und Rise.

Alle drei Komponenten unterscheiden sich in ihren Fähigkeiten:

  • Rise ist ein Web-basierter Service für Mobile-Ready Kurse.  Sie können benutzerdefinierte Lektionen durch die Kombination unterschiedlicher Lern-Blöcke erstellen. Dennoch ist er eher eingeschränkt funktional.
  • Studio 360 ist ein Add-On für PowerPoint. Es beinhaltet drei Werkzeuge: Quizmaker 360 für die Erstellung von Tests und Umfragen, Presenter 360 zur Umwandlung von PPT-Präsentationen in Online-Kurse, und Engage 360 für die Erstellung von Interaktionen.
  • Storyline 360 ist ein fortgeschritteneres, unabhängiges Tool. Die Benutzeroberfläche hat Ähnlichkeiten zu PowerPoint, unterscheiden sich aber auch in vielen Aspekten. Auf der einen Seite sind Sie bei der Content-Erstellung nicht durch die PPT-Logik eingegrenzt und haben etwas mehr Möglichkeiten für die Anpassung Ihrer E-Learning-Inhalte. Auf der anderen Seite jedoch ist viel mehr Zeit für den Aufbau der Kurse nötig, da alles, was in PowerPoint halbautomatisch hinzugefügt werden kann, in Articulate Storyline manuell erstellt werden muss.

Wie iSpring Suite beinhaltet Articulate 360 eine ganze Reihe an Werkzeugen für das Hinzufügen von Objekten zu Folien, ebenso eine Inhaltsbibliothek, die eine Sammlung an Kursvorlagen, Hintergründen, Charakteren, Steuerelementen und Icons darstellt. Die Bibliothek beinhaltet weniger professionell gestaltete Anlagen, ermöglicht aber den Zugang auf 4, 5+ Millionen Archivfotos, Illustrationen, Icons und auch Videos.

Articulate 360 unterstützt HTML5, den Standard für mobiles Lernen. Dank einem adaptiven Mediaplayer können die mit diesem Tool erstellten Kurse auch auf jedem Gerät wiedergegeben werden.

Lernkurve

Articulate 360 ist ein zuverlässiges Tool, mit dem sich komplexe Inhalte erstellen lassen, es braucht aber seine Zeit, bis man sich darin zurechtfindet. Falls Sie also nicht bereit sind, Ihre Zeit in eine Schulung zu investieren, können ihre Möglichkeiten eher eingeschränkt sein.

Dieses Multi-Toolkit bietet sich an für große E-Learning Abteilungen, in der mehrere Entwickler vertreten sind, Anfänger als auch Experten, wozu alle Ebenen an Kurskomplexität erforderlich sind. Falls nicht alle Tools benötigt werden ist es eher als Nachteil anzusehen, dass Articulate nur im Gesamtset erhältlich ist.

Preisgestaltung

Der Preis für Teams beträgt $ 1.299/Jahr und für Einzelpersonen $999/Jahr

  • Enthalten darin sind:
  • Storyline 360 (unabhängiges Autorentool)
  • Studio 360 (PowerPoint Add-In)
  • Rise (Web-Service für die Herstellung von einfachen Mobile-Kursen)
  • Preso, Peek, Replay 360 (Tools für die Erstellung und Bearbeitung von Videoaufnahmen)
  • Articulate Review (ein Service für Arbeiten im Team)
  • Inhaltsbibliothek
  • Chat und Email-Support

Kostenlose Probeversion

Sie können Articulate 360 60 Tage lang kostenlos austesten.

Vorteile

  • Mehr Funktionen für die individuelle Anpassung
  • Eignet sich für mobiles Lernen
  • gute Unterstützung der Interaktionen
  • Kollaborationsfunktion (Articulate Reviews)

Nachteile

  • Keine unbefristete Lizenz, nur Ein-Jahres-Abonnement
  • Zu Beginn ist ein Training erforderlich
  • Kein integrierter Gesprächssimulator
  • Funktioniert auf Mac OS nicht

3. Adobe Captivate 2019

Rating: 3.9/5 – 153 Bewertungen (G2 Crowd)

Was der Anbieter verspricht: “ Adobe Captivate bietet einen einfachen Einstieg für Anfänger und hohe Effizienz für Experten im Erstellen jeglicher E-Learning-Inhalte mit nur einem Tool“

Adobe Captivate ist ein eigenständiges E-Learning Autorensystem, das sowohl für die Lösung einfacher Trainingsaufgaben (Erstellung einer Präsentation oder eines Tests), als auch für die Entwicklung von komplexen interaktiven Kursen verwendet werden kann. Es hat belastbare Funktionen für die Erstellung von Virtual Reality Projekten (VR) sowohl für die Erstellung interaktiver Videos und HD Videos in Studioqualität, indem Sie die Webcam und den Bildschirminhalt gleichzeitig aufnehmen.

Es gibt kein spezielles Werkzeug für den Aufbau von Gesprächssimulationen in Adobe Captivate, aber es enthält einen Modul, der erlaubt, Software Simulationen mithilfe von Effekten, Triggern und Folieneinstellungen zu erstellen. Eine Vielzahl von Interaktionen ist eine weitere Stärke des Toolkits, sie können E-Learning mit Drag-and-Drops, Puzzlen, Spielen und andere Interaktionen interessant gestalten.

Captivate Lizenzinhaber können in Adobe Stock und in dessen Inhaltsbibliothek aus einer Vielzahl von Bildern, Personen-cut-outs, Themen, Szenarien, VR-Umgebungen, Interaktionen und anderen Elementen zum Erstellen von E-Learning-Inhalten.

Einer der Schwerpunkte dieses Toolkits ist die Erstellung mobiler Kurse, die auf alle Arten von Geräten und Bildschirmgrößen anpassbar sind. Auf Grundlage dessen gibt es einige einzigartige Funktionen, mit denen ein besseres mobiles Erlebnis erzielt werden soll. Das Tool unterstützt beispielsweise Geolokalisierung und verfügt über spezielle Variablen, die in Ihrem mobilen Kurs verwendet werden können.

Lernprozess

Adobe Captivate ist ein leistungsstarkes Tool, das neue zukunftsfähige Technologien verwendet. Es bietet hervorragende Möglichkeiten für progressive Lernerfahrungen, weist jedoch eine steile Lernkurve auf. Obwohl viele Video-Tutorials existieren, werden Sie unbedingt an Schulungen teilnehmen müssen, bevor Sie in der Lage sind alle Funktionen zu nutzen.

Captivate eignet sich besser für fortgeschrittene E-Learning-Nutzer als Anfänger oder Entwickler der Zwischenstufe. Der Kauf lohnt sich nur, wenn Sie oder Ihr Unternehmen komplexe Kurse erstellen müssen und bereit sind, viel Zeit in Schulungen zu investieren.

Preisgestaltung

Sie können eine unbefristete Lizenz für $1,299 kaufen.

Adobe Activate ist auch als Abonnement verfügbar. Ein Abonnement kann für 33,99 USD / Monat abgeschlossen werden (jährliche Zusage und monatliche Zahlungen erforderlich; bei vorzeitiger Kündigung wird eine Stornogebühr erhoben).

Enthalten darin sind:

  • Einmonatiges Abonnement für Adobe Captivate
  • Einmonatiger Zugriff auf die Inhaltsbibliothek
  • 1 Monat unbegrenzte Upgrades

Kostenlose Probeversion

Sie können eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Adobe Captivate herunterladen und installieren.

Vorteile

  • Wahl zwischen monatlichem Abonnement oder unbefristeter Lizenz
  • Möglichkeiten zur Erstellung von VR-Projekten
  • ein Tool zum Erstellen interaktiver Videos
  • eingebauter Software-Simulator
  • gute Unterstützung für Interaktionen
  • Umfangreiche M-Learning-Funktionen
  • MAC OS-Unterstützung

Nachteile

  • erfordert eine Schulung, bevor es in vollem Umfang genutzt werden kann
  • keine eingebaute Konversation

Zusammenfassung

Eigenständige E-Learning-Autorentools wie Adobe Captivate und Articulate 360 ​​bieten umfassende Funktionen zur Erstellung von kundenspezifischen Interaktionen an.

Im Gegensatz zu eigenständigen Autorentools gibt es Tools, die direkt in PowerPoint integriert werden können, unter diesen ist iSpring Suite das ausgereifteste. Die Kernfunktionalität von PowerPoint ist für die meisten Anwendungsfälle ausreichend, und die Software den meisten Benutzern bereits vertraut. Unabhängig davon welche Software Sie wählen, achten sie darauf, dass das von Ihnen verwendete Tool Ihnen gefällt. Wenn Ihnen die Content-Erstellung Kopfschmerzen bereitet und Sie dazu zwingt, sich mit technischen Problemen zu befassen, anstatt einfach nur gute Lerninhalte zu schaffen, ist es möglicherweise besser, ein anderes Tool auszuprobieren.


Anmerkung der Blog-Redaktion:

Zur besseren Vergleichbarkeit wurden die Preise der Produkte in US-Dollar angegeben. Leider können wir keine Garantie auf Richtigkeit/Aktualität der angegebenen Preise gewähren. Preise können individuell bei den Anbietern angefragt werden.

2 Kommentare

  1. Interessanter Vergleich! Gerade im Bezug auf „Einfache Erstellung“ (Vgl. Adobe Captivate 2019) hatte ich andere Erfahrungen. Mir fehlt in dem Vergleich das Deutsche Startup Slide Presenter. Für mich das einfachste Autorentool, jedoch gibt es nicht so viele FUnktionen her…
    Kann man das noch aufnehmen?

    Grüße
    HM

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.