L&Dpro Blog

Der Blog für die Themen Online Learning, E-Learning und Weiterbildung

Titelbild zum Beitrag von Anton Bollen von TechSmith zum Thema informelle Videos

Formelle versus informelle Videos: Kleiner Unterschied, große Wirkung

Neben diesen offiziellen Anlässen gibt es noch einige weitere Szenarien im Arbeitsalltag, bei denen Videos die Kommunikation verbessern, ohne dass eine Hochglanzproduktion und viel Erfahrung bei der Anfertigung benötigt wird. Es geht vielmehr darum, Informationen oder Anweisungen schnell und unkompliziert zu vermitteln und das gegenseitige Helfen unter Mitarbeitern zu ermöglichen.

Titelbild für Gastbeitrag von Anton Bollen von TechSmith zum Thema Video

Wissensaustausch im Homeoffice: Ein Plädoyer für Videos

Videos sind in der Regel nicht nur anschaulicher, was die Wissensvermittlung betrifft, sondern auch persönlicher, indem der:die Sprecher:in – beispielsweise ein Kollege oder eine Kollegin, der:die zu einem bestimmten Thema referiert – selbst in Erscheinung tritt und einzelne Inhalte und Arbeitsschritte erklärt.

Titelbild zur Kolumne von Gudrun Porath zum Thema E-Learning-Markt

E-Learning-Markt lockt Investoren und forciert Konsolidierung des Marktes

Der E-Learning-Markt steht vor rosigen Zeiten, so lauten die allgemeinen Prognosen. Wenn es tatsächlich, wie sich abzeichnet, kein Wirkliches „Nach“ der Pandemie gibt und wir uns auf ein „Mit-dem-Virus“ einstellen müssen, gilt das umso mehr. Das prognostizierte Wachstum lockt Investoren und forciert die Marktkonsolidierung.

Titelbild zu Gastbeitrag von Heike Blanke von Lemon Systems GmbH zum Thema Mobile Learning

Aus der Praxis: Mobile Learning bei Philips – Mehr als nur digitales Lernen

Die betriebliche Fort- und Weiterbildung steckt dank Digitalisierung seit einigen Jahren in einem Veränderungsprozess. Und spätestens, seitdem Präsenzschulungen aufgrund der aktuellen Situation nicht mehr ohne Weiteres möglich sind und die Mitarbeiter im Home Office arbeiten, setzen Unternehmen vermehrt auf digitale Schulungsangebote. In diesem Zusammenhang rückte auch der Begriff Mobile Learning immer stärker in den Vordergrund.

Titelbild zum Gastbeitrag von Sebastian Dust von Slidepresenter zum Thema Content Curation

Wie HR- und L&D-Abteilungen DIE Treiber der digitalen Wissens-Transformation in Unternehmen werden

Wie können Unternehmen es schaffen, spezifisches Fachwissen dauerhaft im Unternehmen zu speichern, die E-Learning-Angebote und die Wissens-Bibliothek ständig zu erweitern und trotzdem alle Inhalte immer aktuell zu halten? Vermutlich sind sich alle einig: Das kann extrem aufwändig werden. Hier kommt das Kuratieren von Inhalten ins Spiel.